Gewalt-Exit 10 Schritte aus einer Gewaltbeziehung

InBeziehungsgewalt, Trennung
herunterscrollen

Für den Weg aus einer schädigenden Beziehung braucht es mehrere Schritte, die erst einmal wenig vereinbar mit allem erscheinen, was man sonst über Trennungen liest oder hört. Dieser Prozess kann gut und gern mehrere Jahre dauern. Wenn ich dies hier schreibe, tue ich dies in der Hoffnung, dass es dem ein oder anderen von Euch hilft zu erkennen und der Erkenntnis mutige Taten folgen zu lassen. Es geht bei dieser Aufzählung nicht um die praktischen Dinge einer solchen Trennung, sondern um den inneren Prozess, der Dich in die Freiheit führt.

In einigen Fällen kann die Trennung von einem gewalttätigen Partner gefährlich oder sogar lebensgefährlich werden. Bitte hole Dir Unterstützung, nutze die Frauenhäuser, sichere Deine neue Wohnung, tausche Dein Schloß aus, besorge Dir eine neue Handynummer etc. Erste-Hilfe-Links findest Du hier.

Die Schritte im Überblick:

  1. Der Wahrheit schonungslos ins Gesicht sehen
  2. Den anderen vollkommen gehen lassen
  3. Kontaktsperre und Vernunftentscheidungen
  4. Sich selbst als Opfer erkennen
  5. Die Gewaltspirale verstehen lernen
  6. Dem Täter die Verantwortung zurückgeben
  7. In die Wut gehen
  8. Zunehmende Selbsterkenntnis
  9. Sich selbst verzeihen
  10. Selbstliebe

Trage Dich in meinen Newsletter ein
und erfahre Details zu den einzelnen Schritten.

10-schritte-1

Abonniere den Newsletter und erhalte das Booklet „10 Schritte aus einer Gewaltbeziehung“

Deine Daten sind 100% sicher und werden NIEMALS weitergegeben.



 

%d Bloggern gefällt das: