“Und er wird es wieder tun” Neues Buch über Gewalt in der Partnerschaft von Simone Schmollack

InBeziehungsgewalt, Buchtipps
herunterscrollen

Die Autorin Simone Schmollack – unter anderem Redakteurin der TAZ – hat ein umfangreiches und wichtiges Buch rund um Gewalt in Beziehungen geschrieben:
“Und er wird es wieder tun – Gewalt in der Partnerschaft”. Erschienen ist das Buch beim WESTEND-Verlag.

Mir ist bisher kein deutschsprachiges Buch bekannt, das so fundiert die Hintergründe und verschiedenen Gesichter von Partnerschaftsgewalt beleuchtet. Dafür bin ich Simone Schmolack sehr dankbar. Denn: Mir fehlte bisher ein aktuelles Kompendium, auf das ich zurückgreifen kann, wenn es um stichhaltige Zahlen und Quellen geht. Da die Autorin nicht nur die Fakten zusammenfasst, sondern auch mit betroffenen Frauen gesprochen hat, entsteht ein sehr plastisches Bild. Auch wenn es ein bedrückendes Thema ist, wird durch die Erfahrungsberichte verständlich, wie mitten unter uns Gewalt zwischen Partnern möglich ist und wie sich diese Beziehungen entwickeln. Das Buch liest sich spannend und flüssig.

Frau Schmollack war es ein besonderes Anliegen mit ihrem Buch betroffene Frauen zu erreichen und ihnen zu vermitteln: Ihr seid nicht allein. Das ist wichtig, damit Betroffene überhaupt den Mut entwickeln, das Schweigen zu brechen und sich Hilfe zu suchen. Daneben kommen viele Experten und Berater zu Wort, die sich tagtäglich mit Partnerschaftsgewalt auseinandersetzen und mit Tätern und Opfern sprechen. Sie schreibt außerdem über die Schwierigkeiten des Umfelds, adäquat mit diesem Thema umzugehen. Gern wird familiäre Gewalt totgeschwiegen oder als Privatsache verharmlost. Mythen, die sich rund um Auseinandersetzungen von Paaren ranken, verhindern einen offenen und reflektierten Umgang.

In 14 Kapiteln geht Simone Schmollack unter anderem auf folgende Facetten ein:

  • Partnerschaftsgewalt als gesamtgesellschaftliches Problem
  • Körperliche Partnschaftsgewalt
  • Sexuelle Gewalt
  • Stalking
  • Psychische Gewalt
  • Digitale Gewalt
  • Zwangsehen
  • Gewalt gegen Frauen auf der Flucht
  • Partnerschaftsgewalt bei älteren Menschen
  • Partnerschaftsgewalt gegen Männer
  • Seelische und körperliche Auswirkungen auf die Opfer
  • Auswirkungen miterlebter häuslicher Gewalt auf Kinder
  • juristische Schwierigkeiten rund um Partnerschaftsgewalt
  • Tipps und Hinweise, wie Opfer den Weg aus der Gewalt finden können
  • Hilfreiche Adressen und Gesetze

Ich würde mir wünschen, dass neben Betroffenen, auch nichtbetroffene Menschen und Politiker, Berater, Richter und Anwälte dieses Buch lesen, um ein besseres Verständnis der Zusammenhänge zu erlangen und im Notfall zu wissen, wie sie helfen oder mit Opfern sprechen können. Das Buch ist ein weiterer wichtiger Schritt für eine umfassende Aufklärung zu Partnerschaftsgewalt, denn – wie Simone Schmollack schon zu Anfang ihres Buches schreibt – “Gewalt kommt in den besten Familien vor”.

Danke an Bernd Spamer vom WESTEND-Verlag für die Zusendung eines Rezensions-Exemplars.


Simone Schmollack:
„Und er wird es wieder tun“
Gewalt in der Partnerschaft
Westend Verlag GmbH, Frankfurt/Main 2017
240 Seiten
ISBN 978-­3-86489-163-2
Preis: 18,00 EUR / E-Book: 13,99 EUR
Hier bestellen

 

 

 

 


Foto: privat  unter Verwendung des Buchtitels von Buchgut Berlin